Wollen wir hoffen auf herrliche Sonnenstunden zum Sommeranfang – und genauso auf die Chance, uns im Schwimmbad, im See oder im Meer abzukühlen. Für Menschen mit Diabetes, jüngere wie ältere, gibt es ein paar Punkte mehr zu beachten als nur ein gelungener Kopfsprung.

Dieser Beitrag steht nur registrierten Benutzern mit Abonnement zur Verfügung. Klicken Sie hier