Aktuelles aus Aktiv und gesund leben
Ernährung, Klima und Diabetes, Diabetes-Versorgung

Was muss sich ändern? Wer muss handeln?

Der Klimawandel und seine negativen Auswirkungen auf den Diabetes, eine bessere Diabetes-Versorgung, Diabetes-Prävention, die Leben rettet, gesunde Ernährung für alle - was muss getan werden, damit sich in diesen wichtigen Feldern etwas ändert? Hier kommen Einsichten, Aussichten, Forderungen - und Antworten.
Diabetes-Journal

Druckfrisch: unsere Themen im September

Chefredakteur Prof. Dr. Thomas Haak gibt Ihnen einen Einblick in die Themen der aktuellen Ausgabe des „Diabetes-Journals“, das am Freitag (27. August 2021) erscheint.
Diabetes-Journal

Druckfrisch: unsere Themen im August

Chefredakteur Günter Nuber gibt Ihnen einen Einblick in die Themen der aktuellen Ausgabe des „Diabetes-Journals“, das am Freitag (30. Juli 2021) erscheint.
Barcamp "Ich und meine Nieren"

Nierenkrank? Tauscht Euch mit anderen aus!

Wie leben andere mit ihrer chronischen Nierenerkrankung? Wie kann ich meine Situation verbessern, meinen Alltag angenehmer gestalten? Genau darum geht es beim Barcamp "Ich und meine Nieren" im Oktober.
Lauber's Kolumne

Prävention: Kostet wenig, bringt viel

Sieben Bücher hat unser Kolumnist Hans Lauber verfasst – und alle drehen sich um Prävention. Um Bewegung, genuss-gesundes Essen und Heilpflanzen. Nie waren sie wichtiger als heute!
Ehrung für Engagement in Diabetes-Selbsthilfe

Bundesverdienstkreuz für Martin Hadder

Seit Jahrzehnten engagiert sich Martin Hadder in der Diabetes-Selbsthilfe. Nun hat er dafür in seiner Heimatgemeinde Raesfeld das Bundesverdienst­kreuz entgegengenommen. Auch in das goldene Buch von Raesfeld hat er sich eingetragen.
Übergewicht und Diabetesrisiko global

Unterschiede zwischen Weltregionen

Ab wann Übergewicht mit einem erhöhten Diabetesrisiko einhergeht, ist nicht überall auf der Welt gleich: Insbesondere Länder des globalen Südens unterscheiden sich hierbei teils deutlich von den bisher als Standard angenommenen Industrienationen. Um das herauszufinden, haben Forscher:innen Gesundheitsdaten von über 680.000 Menschen analysiert.
„100 Jahre Insulin“

Wandelpfad: Virtuell unterwegs auf den Spuren des Insulins

100 Jahre Insulin, das muss gefeiert werden! Und es wird gefeiert – mit einer vielfältigen, lebendigen Veranstaltung am 24. Juli, die teils analog in Berlin, teils digital stattfindet auf www.100-jahre-insulin.de. Ein Baustein dieses Events ist der digitale Wandelpfad, mit dem sich die Besucherinnen und Besucher auf die Spuren des Insulins begeben können, von den Anfängen bis heute.
„Gesünder unter 7 PLUS“

Interaktive Diabetes-Aufklärung erreicht immer mehr Menschen

Ende Juni war es wieder soweit: Die Diabetes-Aktion „Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7 PLUS“ ging in die nächste Runde. Mehrere Tausend Interessierte verfolgten auch dieses Mal wieder den kurzweiligen und interaktiven Live-Stream, um sich über Diabetes zu informieren und um Fragen an die Protagonisten zu stellen. Damit stärkt die Initiative den Dialog mit den Menschen mit Diabetes.
Diabetes-Journal

Druckfrisch: unsere Themen im Juli

Chefredakteur Prof. Dr. Thomas Haak gibt Ihnen einen Einblick in die Themen der aktuellen Ausgabe des „Diabetes-Journals“, das am Freitag (25. Juni 2021) erschienen ist.
Cities Changing Diabetes

Berlin: Start von Aktionen zur Diabetes­prävention

Seit Oktober 2020 ist Berlin Marzahn-Hellers­dorf, wo im Vergleich zur anderen Bezirken der Hauptstadt besonders viele Menschen mit Diabetes leben, erste offizielle deutsche Partnerstadt der Initiative „Cities Changing Diabetes“. Gemeinsam mit Novo Nordisk startet der Bezirk jetzt erste Präventionsmaßnahmen und möchte damit aktiv gegen ansteigende Diabeteszahlen vorgehen.
Virtuelle Informationen

24. Juni: „Gesünder unter 7 PLUS“ sucht das direkte Gespräch

Ob am Tablet zu Hause im Wohnzimmer, mit dem Laptop aus dem Home-Office oder per Smartphone unterwegs: Die Aufklärungsaktion „Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7 PLUS“ informiert Sie am 24. Juni ab 16:30 Uhr virtuell über die Volkskrankheit Diabetes und beantwortet Ihre Fragen.
Grundlagen und Hintergründe
  • Meinung

    Lauber's Kolumne

    Mut machen, den Diabetes nicht nur als Schicksal, sondern auch als Chance zu sehen, will Hans Lauber mit seiner monatlichen Kolumne.
  • Diskutieren Sie mit!

    Kommentare und Meinungen

    Lesen Sie unsere Kolumnen und Kommentare - und beteiligen Sie sich an den Diskussionen.
  • Diabetes-Kurzgeschichten

    Der kleine Melli und ich

    Melli ist ein kleiner Junge, der mit Nina, einer erwachsenen Frau, zusammenlebt. Die beiden geraten im Alltag immer wieder in Konflikt...
  • Diabetes-Aufklärungsaktion

    Gesünder unter 7

    Die bundesweite Diabetes-Aktion setzt sich seit 2005 für die Früherkennung, Prävention und bestmögliche Versorgung der Diabetiker ein.
  • Diabetes-Knigge

    DiabEtikette

    Wie spreche ich meinen Arzt an? Kann ich den Blutzucker im Restaurant messen? Diese und viele weitere Fragen klärt Dipl.-Psych. Bela Bartus.
  • Kirchheim-Shop

    Buchtipps

    Wie findet man Motivation und Selbstvertrauen für die Diabetestherapie, wo findet man neue Kraftquellen? Mehr dazu im Kirchheim-Shop.
Aus unseren Zeitschriften
Erfahrungsbericht

Mit dem Bulli durch den Balkan

Reisen mit Diabetes? Natürlich! Das ist kein Problem, und viele Menschen mit Diabetes sind in der ganzen Welt unterwegs. Aber eine mehrmonatige Reise mit einem Bulli – und einem noch recht frisch diagnostizierten Typ-1-Diabetes? Das ist eine besondere Herausforderung. Hannah Effertz und ihr Freund Christian haben es gewagt. Hier ihr erster Bericht über diese Reise.
#BSLounge-Coaching

Experten-Beratung in der dritten Dimension

Neben Content und Community hat die Diabetes-Gemeinschaft „Blood Sugar Lounge“ seit einiger Zeit eine dritte Dimension: das Coaching. Das bedeutet: Es gibt für alle, die in der ­#BSLounge unterwegs sind, nun eine fachlich fundierte Unterstützung durch Expertinnen und Experten. Die Coaches haben alle einen entsprechenden fachlichen Hintergrund – und geben ihr Wissen gut verständlich z. B. in Videos und Podcasts weiter.
Festakt „100 Jahre Insulin“

Insulin: nicht wegzudenken!

Ende Juli 1921 gelang es zwei kanadischen Forschern erstmals Insulin zu isolieren. Aus diesem Anlass trafen sich Ende Juli 2021 auf Einladung von diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe rund 60 Personen in Berlin zum Festakt „100 Jahre Insulin“ – und einige Tausend Menschen folgten dem Geschehen virtuell.
diabetes and the city

Abenteuer Unterzuckerung

Es gibt wohl keinen Menschen mit Diabetes, der nicht davon genervt ist, wenn er Unterzuckerungen (Hypoglykämien) durchlebt – Tine ist da keine Ausnahme. Und auch, wenn sie alles unternimmt, um sie zu vermeiden, weiß sie: Trotz aller Vorsichtsmaßnahmen wird die nächste nervige „Hypo“ kommen, das gehört heute leider noch zum Leben mit Diabetes.
Lebensecht

Süße Frau geheiratet

Hardy Vogts Braut war so süß, dass er ­Diabetes bekommen hat – das ist seine eigene scherzhafte Erklärung. Der Schweizer aus dem Kanton Bern erzählt von den Anfängen seines Diabetes, der ihn nun schon über 40 Jahre begleitet.
Reportagen- und Kunstprojekt – Teil 5

„Ich würde es ihm so gerne abnehmen“

„Die Höhen und Tiefen im Leben mit Typ-1-Diabetes – Erzähl’ deine Geschichte“: Unter diesem Motto hat Mirjam Eiswirth Gespräche zwischen 16 Typ-1-Diabetiker:innen in Schottland aufgenommen und sie gemeinsam mit einem Künstler porträtiert.
Zum guten Schluss

Bedienungsanleitungen

Bedienungsanleitungen zu lesen, mag unser Kolumnist Dr. Hans Langer gar nicht. Für ihn ist das fast noch schlimmer als das Lesen von Beipackzetteln in Medikamentenschachteln. Denn Bedienungsanleitungen haben meist viel Text, und die relevanten Dinge gehen darin eigentlich immer unter. Gut, wenn man für solche Fälle Spezialisten in seinem Team hat...
„Gesünder unter 7 PLUS“

Insulin? Das Hormon zum Leben

Die Initiative „Wissen was bei Dia­betes zählt: Gesünder unter 7 PLUS“ informiert, klärt auf und stärkt den Dialog mit den Menschen mit Diabetes. Ende Juni war erneut digitaler Aktionstag mit Experten- und „Sofatalk“ sowie mit Live-Zeichner.
diabetes and the city

Mal nur kurz ein Teil austauschen …

Was hat ein poröser Siphon mit der Diabetestherapie zu tun? Auf den ersten Blick ist es schwer, Gemeinsamkeiten zu sehen, doch als Tine kürzlich einen verstopften Abfluss reinigen wollte, hat sie eine Analogie zwischen beidem entdeckt...
65 Jahre Diabetes

Christa Hagmeister: „Weitere Fortschritte werden folgen!“

Immer wieder rufen wir im Diabetes-Journal dazu auf, dass sich Menschen mit Diabetes bei uns melden und uns ihre Geschichte erzählen. Christa Hagmeister aus Berlin hat dies getan und ihre wirklich mutmachende Diabetes- Geschichte für Sie aufgeschrieben: Fast ein Zweidritteljahrhundert leben mit Diabetes – und das ohne Folgeerkrankungen.
Reportagen- und Kunstprojekt – Teil 4

Diabetes in der Familie …? „Jetzt schon!“

„Die Höhen und Tiefen im Leben mit Typ-1-Diabetes – Erzähl’ deine Geschichte“: Unter diesem Motto hat Mirjam Eiswirth Gespräche zwischen 16 Typ-1-Diabetiker:innen in Schottland aufgenommen und sie gemeinsam mit einem Künstler porträtiert.
Aktuelles Heft
  • Wenn der Diabetes dominiert: So schaffen Sie sich Freiräume
  • Das Herz schützen: Es gibt viele Möglichkeiten
  • Wieder in Balance: 15 Tipps für eine gesunde Leber
  • Hannahs Abenteuer: Mit dem Bulli durch den Balkan
Anzeige