Rezept zum Essen und Trinken-Beitrag „Nun ist Zeit, um Vitamine aufzutanken!“, erschienen in der Diabetes-Journal-Ausgabe 3/2021.


Zutaten für 6 Muffins:

250 g Möhren
3 Eier
100 g Erythrit
1 – 2 EL flüssiger Süßstoff
30 ml Rapsöl
60 g gehackte Walnüsse
100 g fein gemahlene ­Haferflocken
2 EL Haferkleie
1 TL Backpulver
100 ml Mineralwasser mit Kohlensäure


Die Zubereitung:

Den Backofen auf 180 °C (Umluft: 160 °C) vorheizen. Möhren putzen, schälen, waschen und auf einer Reibe fein reiben. Eier mit dem Erythrit schaumig rühren. Dann das Rapsöl unterrühren.

Nun gehackte Walnüsse, Hafermehl, Backpulver und das Mineralwasser in die Schüssel geben und zu einem glatten Teig verrühren. Zum Schluss die geriebenen Möhren dazugeben. Alles miteinander mischen und noch einmal abschmecken.

In ein 6er-Muffinblech Papier- oder Silikonförmchen setzen. Nun den Muffinteig mit einem Esslöffel gleichmäßig in die Förmchen füllen. Auf die mittlere Schiebeleiste in den vorgeheizten Ofen stellen und 25 Minuten backen.

Kurz vor Backzeit­ende mit einem Holzstäbchen in den Teig stechen: Bleibt nichts daran kleben, sind die Muffins fertig. Aus dem Ofen nehmen und im Muffinblech 10 Minuten auskühlen lassen.


Nährwert pro Muffin, bei 6 insgesamt ca.:

6 g Eiweiß
16 g Fett
20 g Kohlenhydrate (davon 10 g anrechnungspflichtig)
4 g Ballaststoffe
119 mg Cholesterin
53 mg Natrium
313 mg Kalium
175 mg Phosphor
248 Kilokalorien
992 Kilojoule

Anmerkungen zu den Rezepten:


Kohlenhydrate aus Gemüse (z. B. Zwiebeln, Karotten, Sellerie etc.) sind bis zu einer 200-g-Portion je Sorte nicht blutzuckerwirksam. Hilfe für das Schätzen der KH-Portionen geben KH-Tabellen (siehe die Diabetes-Journal-Nährwerttabelle – BE, KE und Kalorien auf einen Blick mit 1000 Lebensmitteln, K. Metternich, Kirchheim-Verlag, Mainz 2016).

Die berechneten Natriumwerte beziehen sich nur auf den natürlichen Natriumgehalt der Lebensmittel und nicht auf Salz, Brühe etc., die zum Würzen in den Rezepten verwendet werden.

Autorin:
Kirsten Metternich von Wolff
Diätassistentin DKL und DGE
Hildeboldstraße 5, 50226 Frechen-Königsdorf


Erschienen in: Diabetes-Journal, 2021; 70 (3) Seite 83