Alle Beiträge zur Coronavirus-Pandemie

Erhalten Sie wichtige Informationen und Ratschläge für Menschen mit Diabetes zur Coronavirus-Pandemie und Covid-19. Hier finden Sie gebündelt alle Beiträge und Videos, die bislang zu diesem Thema auf diabetes-online erschienen sind.
Aktuelles
Von Diabetes bis Bluthochdruck

Was man am Auge alles erkennen kann

Das Auge ist auch ein Spiegel ins Innere des Körpers und kann Auskunft über seinen Zustand geben. Ob Bluthochdruck, Diabetes, Schilddrüsenerkrankung etc.: Viele innere Erkrankungen können zuerst an den Augen in Erscheinung treten. Auf welche Anzeichen sollte man achten?
Fett abbauen & Gewicht verlieren

7 Abnehm-Fakten weisen den Weg

Das eigene Körpergewicht ist für viele Menschen ein (ge-)wichtiges Thema. Was tun gegen die Mehr-als-mir-guttut-Kilos, die Gesundheit und Selbstwertgefühl beeinträchtigen? Sieben Fakten rund um den Fettabbau weisen den Weg.
100 Jahre Insulin

Online-Event: „Leben mit Diabetes – (k)eine Frage der Zeit“

Anlässlich des 100-jährigen Insulinjubiläums in diesem Jahr, hatte das Unternehmen „Novo Nordisk“ am 13. April zu einer Veranstaltung per Online-Livestream geladen. Mit dabei waren Gäste aus der Ärzteschaft, Patienten sowie Vertreter von Selbsthilfe-Organisationen und Krankenkassen.
Lauber's Kolumne

Lasst Bäume leben!

Fünf prächtige Platanen wurden mitten in Köln gefällt – für eine 21-spurige Kreuzung! Unser Kolumnist Hans Lauber fragt sich: Wann werden die Menschen endlich wach?
Diabetes-Journal

Druckfrisch: unsere Themen im Mai

Chefredakteur Prof. Dr. Thomas Haak gibt Ihnen einen Einblick in die Themen der aktuellen Ausgabe des „Diabetes-Journals“, das am Freitag (30. April 2021) erscheinen wird.
Pflege für die Umwelt

Bad-Abfall trennen - und auch an Diabetes-Müll denken

Im Badezimmer fällt viel Müll an - leere Duschgel-Flaschen, Watte-Pads, Cremedosen, Haarspray-Dosen, aber auch Rasierklingen. Hier gibt es viele Tipps, wie man diese Dinge richtig entsorgt. Außerdem: wertvolle Links zur Entsorgung des ständig anfallenden "Diabetes-Mülls".
Neue Studienergebnisse

Klinikpatienten mit Diabetes: 15-mal mehr als bisher bekannt

Es sind mehr Diabetespatient:innen in stationärer Behandlung als bislang in manchen Statistiken erfasst werden, da meist nur die Haupt-, nicht aber die Nebendiagnose Diabetes berücksichtigt wird. Dies müsse sich ändern, mahnt die die DDG, da Menschen mit Diabetes in Kliniken häufig eine aufwändigere Betreuung benötigen sowie eine höhere Verweildauer und Sterblichkeit aufweisen.
Diabetesberater:innen

Ein Jahr COVID-19: Umfrage zur Situation in den Praxen

Eine VDBD-Mitglieder-Befragung zur Situation in den Praxen nach einem Jahr COVID-19 zeigt: die Arbeitsbelastung steigt, es gibt zu wenige Online-Schulungen, für die zudem einheitliche Abrechnungsregelung fehlen. Auch blockieren schlechte Internetverbindungen und technische Ausstattungen die digitale Transformation. Der VDBD fordert hier schnelle Abhilfe.
Patientensicherheit

7 Forderungen an die Politik für eine neue Sicherheitskultur

Das Aktionsbündnis Patientensicherheit (APS) hat sich das Ziel gesetzt, für mehr Sicherheit im Gesundheitswesen eine Kulturveränderung herbeizuführen. Ein Forderungspapier konkretisiert dieses Anliegen, das auch bei der digitalen APS-Jahrestagung (29. bis 30. April) diskutiert werden wird.
Auszeichnung

Präventionspreis für Diabetes-Risikogruppen-Identifizierung

Im Rahmen des 127. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) wurde der Präventionspreis, den die DGIM gemeinsam mit der Deutsche Stiftung Innere Medizin (DSIM) auslobt, an an Prof. Robert Wagner (Universitätsklinik Tübingen) für die Identifizierung von Diabetes-Risikogruppen verliehen.
100 Jahre Insulin

Mitmachen: 100 Fotos & Geschichten von Menschen mit Diabetes

Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der Entdeckung des Insulins als Medikament plant die Organisation diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe im Juli diesen Jahres ein großes Event – und sucht in diesem Zuge 100 Geschichten und Fotos von Menschen mit Diabetes, für eine Hommage an das lebenswichtige Hormon.
„Echt essen“-Spezial

Lamm wird Wurst

„Echt essen“-Spezial: Im einzigartigen „Bornheimer Ratskeller“ in Frankfurt verfolgt Hans Lauber einen ganzen Tag, wie der Wirt ein Lamm komplett verwertet – und lerne: Ein Tier ist viel mehr als Filet und Rücken!
8. bis 16. Mai

Spendenlauf von diabetesDE: Anmeldung ab sofort möglich

Bewegung ist derzeit wichtiger denn je, denn sie kann vor schweren COVID-19-Verläufen schützen. Eine Möglichkeit dazu, bei der man obendrein etwas für den guten Zweck tun kann, ist die Teilnahme am diabetesDE-Spendenlauf: Vom 8. bis 16. Mai können Sie beim virtuellen 5-km-Lauf oder -Walk teilnehmen, die Anmeldung ist ab sofort möglich.
Auch im Lockdown möglich

Ein Gefühl der Kontrolle zurückgewinnen

Am Beispiel der für viele damals ungewohnten Home-Office-Situation hat ein Psychologenteam im ersten Lockdown untersucht, wie sich das Wohlbefinden beim Arbeiten zu Hause steigern lässt. Vielleicht lassen sich die Ergebnisse auch auf andere schwierige Lebenssituationen übertragen?
Schwanger mit Diabetes

Neue Broschüre von Dexcom und Expertin Ulrike Thurm

Für werdende Mütter mit Diabetes ist eine gute medizinische Betreuung wichtig, denn durch einen gut eingestellten Stoffwechsel können die Risiken für Mutter und Kind geringgehalten werden. Helfen kann dabei der Einsatz der kontinuierlichen Glukosemessung (CGM). Eine neue Broschüre des Unternehmens Dexcom gibt hierzu praktische Tipps.
Studienergebnisse

Sport verleitet zu mehr Essen – aber es gibt Gegenstrategien

Rund zwei Drittel der Männer und die Hälfte der Frauen in Deutschland sind übergewichtig, viele davon wollen an Gewicht verlieren. Eine geeignete Möglichkeit dazu ist körperliche Bewegung. Ein Forschungsteam hat nun erstmals untersucht, welchen Einfluss Sport auf das (un-)mittelbare Ernährungsverhalten hat.
Echt essen – April 2021

Gelato vegano speciale

„Echt essen“-Gasthaus im April: Eis ohne viel Zucker – geht das? Si! In der Kölner Kult-Eisdiele „Gelateria Cafeteria Süd“...
Quiz aus dem Diabetes-Eltern-Journal

Mitmachen und stylische Dosen gewinnen!

Die können Kinder im Kindergarten, in der Schule, beim Sport und auf Ausflügen gut gebrauchen: stylische Brotdosen. Wer die Quizfragen richtig beantwortet, sichert sich damit die Chance auf eine Dose mit Einhorn oder Tiger.
Proben aus Fr1da-Studie:

Weiterhin mehr Kinder mit SARS-CoV-2 infiziert als bekannt

In der Studie „Fr1da“ werden Kinder auf ein Typ-1-Diabetes-Frühstadium untersucht. Die Blutproben wurden nun auch auf Coronavirus-Antikörper analysiert. Dabei zeigte sich: In der zweiten Corona-Welle waren 3- bis 4-mal mehr Kinder mit SARS-CoV-2 infiziert, als über PCR-Tests gemeldet. Ein Zusammenhang zwischen Typ-1-Diabetes und COVID-19 bei Kindern wurde nicht festgestellt.
Anzeige

Schwere Hypo: Sind Sie vorbereitet? - Umfrage

Bei schweren Unterzuckerungen ist schnelles und richtiges Handeln gefragt. Wie bereiten Sie und Ihr persönliches Umfeld sich auf den möglichen Notfall einer schweren Hypoglykämie vor? Gehört für Sie ein Notfallmedikament zur Planung dazu? (Umfrage mit freundlicher Unterstützung von Lilly.)
Aus unseren Zeitschriften
SARS-CoV-2

Corona-Selbsttest: Schon probiert?

Für die einen sind sie längst Routine, für die anderen noch Neuland: Corona-Selbsttests. Diese „Tests-to-go“ auf SARS-CoV-2-Infektionen sind seit Februar auch für Laien zu Hause erlaubt. Inzwischen gibt es die Tests im Supermarkt oder im Discounter, im Drogeriemarkt oder in der Apotheke, im Online-Handel oder im Testzentrum. Schnelltest ist aber nicht gleich Selbsttest.
Soziales

Schwerbehindertenausweis für mich: Was bringt das?

Der Diabetes bringt auch in rechtlicher Hinsicht viele Fragen mit sich. In der April-Ausgabe haben wir die Möglichkeiten vorgestellt, wie man mit Diabetes einen Schwerbehindertenausweis bekommen kann. In diesem Beitrag fassen wir nun die wichtigsten Gründe zusammen, warum ein Schwerbehindertenausweis sinnvoll sein kann für Menschen mit Diabetes.
Lebensecht

„Diabetes soll nicht mein Leben regieren!“

In der letzten Ausgabe haben wir Ihnen das Projekt von Mirjam Eiswirth vorgestellt: Sie zeichnete die Gespräche zwischen 16 Menschen mit Typ-1-­Diabetes auf und setzte sie gemeinsam mit einem Künstler in Szene. Hier folgt der zweite Teil unseres Porträts, das zeigt: Diabetes hat viele Gesichter, ist auf den ersten Blick unsichtbar und ganz schön viel Arbeit – aber das Leben geht auch nach der Diagnose weiter.
diabetes and the city

Einfach mal ’ne Pause, das wär’s

Beim alltäglichen Diabetes-Management geht gerne einmal etwas schief: Teststreifen, die nicht richtig funktionieren, abgeknickte Schläuche bei der Insulinpumpe oder – wie in Tines aktuellem Fall – Sensoren-Setzhilfen, die am Oberarm hängen bleiben. Wünscht sich da nicht jeder Mal eine Pause...
Schwerpunkt „Facettenreich – Essen bei Diabetes“

Wenn Insulin nicht wirkt: Anders essen und bewegen

Das Thema Insulin und Gewichtszunahme taucht immer wieder in Medien oder Diskussionen in Schulungen auf. Als „Masthormon“ hat es einen schlechten Ruf. Viele der Mythen sind nicht haltbar, aber wie so oft steckt ein Kern Wahrheit darin. Darum gibt es seit vielen Jahrzehnten den Leitspruch in der Behandlung des Typ-2-Diabetes: „So viel Insulin wie nötig, so wenig wie möglich!“
Schwerpunkt „Facettenreich – Essen bei Diabetes“

Lebensmittelauswahl – auf die Qualität kommt es an

Galt es lange Zeit als die beste Ernährungsform für Menschen mit Typ-2-Diabetes, besonders die Fettmengen im Auge zu behalten, hat sich hier einiges getan. Wir haben dazu bei Professorin Dr. Diana ­Rubin nachgefragt. Sie ist Chefärztin in Berlin und Vorsitzende des Ausschusses Ernährung der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG): Worauf kommt es beim Essen mit Typ-2-Diabetes wirklich an?
Schwerpunkt „Facettenreich – Essen bei Diabetes“

Lebensstil ändern ist das Wichtigste

Die Optimierung des Lebensstils wird als erste Therapieoption bei Typ-2-Diabetes empfohlen, weil neben der genetischen Veranlagung insbesondere der Umgang mit dem eigenen Körper entscheidet, ob und wie früh die Erkrankung ausbricht – oder wie sie verlaufen wird. Da sich Gene nun mal nicht ändern lassen, spielt das eigene Verhalten die entscheidende Rolle, wenn es um gute Blutzuckerwerte geht.
Schwerpunkt „Facettenreich – Essen bei Diabetes“

Was Schlaf mit dem Gewicht zu tun hat

Störungen beim Ein- und Durchschlafen können einem den Verstand rauben. Nicht nur, dass sie deutlich stressen: Schlechter und insbesondere zu wenig Schlaf können sich negativ auf das Gewicht und auf die Fettverteilung im Körper auswirken.
Schwerpunkt „Facettenreich – Essen bei Diabetes“

Mahlzeiten testen und Therapie optimieren

Ernährungstherapien zählen zu den Grundlagen eines effektiven Diabetesmanagements – unabhängig vom Diabetestyp. Durch Ernährungsschulungen lernt man, wie man seine Nahrungsaufnahme verändert. Schwierig ist, diese Veränderungen dauerhaft beizubehalten. Diese Herausforderungen können Sie lernern zu meistern: mit kontinuierlicher Glukosemessung (CGM) und mit Mahlzeitentests.
Sinnvoller Einstieg

Einfache Insulintherapie bei Typ-2-Diabetes

Beim „1. Lighthouse Innovation Summit“ des Unternehmens Novo Nordisk im März nahmen 341 Ärztinnen und Ärzte virtuell teil. Prof. Thomas Pieber sprach über Typ-2-Diabetes-Behandlung und über „100 Jahre Insulin“.
Diabetes-Kurs

Merkmale von Wunden, die nicht heilen

Bei chronischen Wunden – also Wunden, die nicht abheilen – ist eine genaue Beschreibung wichtig, um richtig behandeln zu können. Wichtig ist außerdem, dass bei der Behandlung die beteiligten Berufsgruppen gut zusammenarbeiten.
Tausende sind dabei

Diabetes-Talk nun digital und interaktiv

Am 18. März hat sich die Aktion „Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7 PLUS“ mit neuem Format zurückgemeldet. Antworten auf Diabetes-Fragen gaben die Experten Dr. Karsten Milek und Prof. Matthias Blüher – das Ganze wurde festgehalten im Bild eines Live-Zeichners. Aus komplexen Themen zu Typ-1- und Typ-2-Dia­betes wurden verständliche Bilder, Symbole und Worte.
Obst & Gemüse

Die Lust auf Frisches wecken

Obst, Gemüse und Salat: Wie schafft man es, Lust auf Frisches zu wecken und Frisches in den Speiseplan einzubauen? Eine saisonale Auswahl hilft dabei! Diesmal legen wir den Fokus auf fruchtig-saftige Erdbeeren und leckeren Spargel.
Rezept

Käsekuchen-Muffins mit Erdbeeren

Rezept zum „Essen und Trinken“-Beitrag „Die Lust auf Frisches wecken“, erschienen in der Diabetes-Journal-Ausgabe 5/2021.
einkaufen & kochen & genießen

Kulinarische Frühlingsgefühle

Der Frühling hält Einzug – auch in der Küche! Lassen Sie sich von saisonalem Gemüse und Obst zu neuen Gerichten inspirieren. Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie lecker und gesund kochen. Außerdem finden Sie Praktisches zu Spargel und Rhabarber.
diabetes and the city

Insulin wechsel dich! – Teil zwei

In ihrer vorhergehenden Kolumne hat Tine darüber berichtet, dass sie bald erstmals ein superschnelles Insulin ausprobieren wird. Nun ist seit der Umstellung ein Monat vergangen und sie berichtet von ihren ersten Erfahrungen.
Schwerpunkt „Bewegung in Corona-Zeiten“

Warum gerade jetzt bewegen?

Seit mehr als 12 Monaten beherrschen Kontaktbeschränkungen und Ausgangssperren unseren Alltag. Auch Anfang 2021 bewegt sich das öffentliche Leben weiter kaum – leider gilt dies auch für viele Deutsche. Dabei ist Bewegung in Zeiten der Corona-Pandemie wichtiger denn je – insbesondere für Menschen mit Diabetes.
Schwerpunkt „Bewegung in Corona-Zeiten“

AHA! – Fit bleiben trotz Corona

Gymnastikmatte zu Hause nutzen, Umgraben im Garten, Treppensteigen in der Stadt oder Müllaufsammeln beim Spazieren­gehen: Es gibt die unterschiedlichsten Bewegungsformen, die uns in Pandemie-Zeiten wegholen können von der sitzenden Position. Es gibt sehr gute Gründe dafür – und von uns nun praktikable und ideenreiche Tipps.
Aktuelles Heft
  • Ernährung: Darauf kommt es an
  • Genau vor 100 Jahren: Krach ums Insulin
  • Ausprobiert: Corona-Selbsttest
  • Lust auf Erdbeeren und Spargel
Anzeige
Kommentare und Meinungen
Gesundheitspolitik, Versorgung, Alltagsleben: Lesen Sie die Kolumnen und Kommentare von unseren Redakteuren oder Gastautoren - und beteiligen Sie sich an den Diskussionen.
Basiswissen
Was ist Diabetes? - ein schneller Überblick: Hier bieten wir Ihnen fundierte Grundlagen-Informationen rund um das Thema Diabetes.
Lexikon
Das große Lexikon des Diabetes-Journals mit knapp 600 Erklärungen zu den wichtigsten Begriffe rund um das Thema Diabetes von A wie „A-Zellen“ bis Z „Zystoskopie“.